Comments

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.

Enia

ich drücke ganz fest die daumen für ein happy end und hoffe sehr, dass der böse wolf sich an's eigene bein pinkelt mit dieser aktion!!

Anna

Love it!

Herbivore11

Klasse :-)

Inken

Prima, vorbildlich und sehr engagiert. Klar verlinke ich diese Seite.
Liebe Grüße von Inken

Astrid

laßt euch mal die eingetragenen Marken zum Stichwort Tatze und Pfote anzeigen und schaut mal auf die Logos die da auftauchen
also ich kann mir wirklich nicht vorstellen das die in diesem Fall einen Prozeß gewinnen
also man sollte es wirklich durch ziehen damit die wieder ein bisschen auf den Boden der Tatsachen geholt werden

Thea Bergermann

Irgendetwas scheint mit den Trackbacks hier nicht zu funktionieren, also verweise ich einfach schamlos auf meinen Blogeintrag zum Thema: http://tagebuch.handsticken.de

Ich denke, dass die Abgemahnten bei einer entsprechenden Klage gute Chancen haben. Viel Glück und Durchhaltevermögen. --Thea

Michael

... Die Alte aber sagte: "Jetzt geht und sucht Wackersteine (Feldsteine), damit wollen wir dem gottlosen Tier den Bauch füllen, solange es noch im Schlafe liegt ...

Wärend der Wolf am Wochenede schlief haben viele kleine Bloggerlein ihre Blogs mit Wackersteinen gefüllt.

http://www.blog.ip-profis.de/jack-wolfskin-abmahnung-shakira-merchedaising-vergessen/

sydney

fantastische geschichte,
ich will weiter lesen.
es leben die kreativen bastelmuttis hoch,hoch,hoch.

r

trackbacks gehen nicht, sehe ich auch

http://rottenrails.wordpress.com/2009/10/21/jw-die-zweite/

// rr

Gila

Trackbacks - habt Ihr den richtigen Trackback Link? Zu dieser Seite ist es http://www.typepad.com/services/trackback/6a00e54f9d389288340120a65c1f61970c

Habe zur Sicherheit noch bei Typepad nachgefragt.... ich benutze die Dinger sonst nie.

LG Gila

Ines

Ich bin sowas von bewegt...mir fehlen so sehr die Worte. Ich werde natürlich diesen Link bei mir setzen. Und ich hoffe und wünsche mir für alle Betroffenen das diese Geschichte ein Happy Ende bekommen wird.
lg Ines

Anne

Super .... und schon hast du ein Plätzchen auf meiner Seite :-)

DANKE!

Liebe Grüße
Anne

alexandra

eine schöne leider wahre geschichte.

darf ich diese verlinken auf meinen Blog?

eigenwillig

Klasse! Hab's direkt in meinem Blog oben festgepinnt!

Annette

...hier kommt noch eine Bastelmutti (ohne wirklich Mutti zu sein ;o). Genau. Sie sollen die Abmahngebühr nicht bezahlen, sondern wir sollten Goldstücke sammeln, damit sie sich mit dem großen bösen Wolf duellieren können. Da würde ich auch gerne spenden.

Tolle Geschichte :o))

beadit1

Superartikel! Genial geschrieben...:-)

Lobbel

Pro Strickmuttis, contra Wolfspfote! JW ist kein Einkaufsthema mehr.
Wir sind drei Personen, die auf die dank dieses Fauxpas von JW auf überteuerte Ware und schlechte Ware aufmerksam gemacht worden sind.

Katharina

Super!! Hab auch gleich mal verlinkt :-)

Walter Sobchak

Fein gemacht! Lasst den Wolf spueren mit wem er sich angelegt hat. Ich habe schon Euren Goldtalervorat mit einem Kauf der Buttons aufgebessert.

margit

Die Geschichte ist einmalig gut erzählt. Obwohl alles recht fies ist, mußte ich doch über die Erzählart lachen.
Macht eine Stelle fest, wo ich was Spenden kann und ich bin dabei.
Ich liebe meine Hobbies auch, verkaufe zwar nicht, aber ich bin auf Seiten der "Muttis".

Walter Sobchak

Happy End? http://www.soq.de/Magazin/Artikel/Jack-Wolfskin-reagiert-auf-Kritik-beim-Vorgehen-zum-Markenschutz

Trotzdem wird das Weihnachtsgeschaeft von JW einbrechen.

andy

danke das du hier so fleissig bist

Schneckenpost

SUPER!

Diese Seite ist der Hammer! In so kurzer Zeit so professionell aufgebaut! Glückwunsch! Respekt!
Das muss jetzt noch ins Fernsehen! Zu Günther Jauch in Spiegel TV! Da gucken ordentlich Leute zu! Hat da nicht jemand Connections????

Weiter so!

Germaine

Schneckenpost

Hi,

ich muss noch mal korrigieren: Ich meinte Stern TV und nicht Spiegel TV!!!
Ich habe gerade mal einen Themenvorschlag bei Stern TV eingereicht bezüglich des bösen Wolfs! Vielleicht tut sich ja was....

Germaine

Daniel Schwinn

Hallo Gila, Euer Biologie für Anfänger ist ein erster richtiger Schritt!
JW argumentiert letztendlich nur damit, dass ein durchschnittlicher Verbraucher angeblich - wie auch JW selber samt seiner Anwälte tatsächlich - Katzenpfotenabdrücke und andere Säugetierabdrücke nicht von JW-Tatzen (Wolfsabdrücke???) unterscheiden kann (bei tuc tuc waren es nach meiner Ansicht sogar ehr stilisierte Kinderhandabdrücke gegen die JW rechtlich angegangen ist, dort hat sich deren Ansicht auch nicht durchgesetzt und JW hat verloren). Durch diese angebliche Unkenntnis entsteht erst die Verwechslungsgefahr auf der deren gesamte Rechtsargumentation beruht.
Ich würde gerne ein Lernprogramm erstellen zu Tierpfoten, damit der Bildungsstand in der Bevölkerung gehoben wird, dies würde Euer Anliegen sicher unterstützen. Würdet ihr helfen das Spiel zu verbreiten und bekannt zu machen? Damit die Verbreitung problemlos ist würde ich es am besten als OpenSource-Software (GPL) machen.
Unabhängig davon ob diese Unkenntnis tatsächlich überall oder nur bei JW besteht könnte das die Kenntnisse von Tierpfoten auf breiter Front vertiefen und deren Argumente entkräften :-)

The comments to this entry are closed.